head hagen


11:00 h Hagen, Martin Luther Kirche

Ria Nagel liest lustige Geschichten von Elke Heidenreich:

„Männer in Kamelhaarmänteln“

kamelhaarmantel



14:30 h Wulsbüttel, Schoolpad 1

Simone Schilling liest im Garten aus:

„Eine deutsche ältere Herbergsgehilfin erzählt ihre Erlebnisse“

-Tagebucherzählung Herberge „La Faba“ auf dem Jakobsweg.

Hören und erleben Sie eine beeindruckende und wundervolle Erzählung einer Tagebuch-Mitschrift einer deutschen älteren Herbergsgehilfin der „Pilger-Herberge La Faba" in Spanien auf dem Jakobsweg, dem Camino de Santiago.
Mit berührenden, feinfühligen und sensiblen Worten bekommt der Zuhörer die Erlebnisse und Geschichten dieser Herbergsgehilfin, die selbst zuvor von einem persönlichen Schicksalsschlag betroffen wurde, erzählt. Aber auch lustige, amüsante und heitere unterhaltende Geschichten, geben dem Zuhörer einen bleibenden Eindruck über den Jakobsweg

 jacobsweg

Foto von Les Argonautes auf Unsplash



16:00 h Hagen, Bürgermarkt, Amtsdamm 42

Mario Berger liest aus seinem Texten.

„Das kleine Quokka und die Schildkröte“

- für Kinder ab 3 Jahren. Dauer ca. 10 Minuten

Quokkas sind die kleinsten Kängurus der Welt. Quokkas sind außerdem die freundlichsten Tiere der Welt, weil sie immer lächeln, so sagt man.
Dieses kleine Quokka lernt in der australischen Steppe in jeder Geschichte neue Tiere kennen. Durch die Neugier des kleinen Quokkas und die Eigenarten der anderen Steppenbewohner passieren allehand lustige Sachen.

quokka



16:30 h, Hagen, im Grienenbergsmoor (Hinweisschilder ab ehem. Torfwerk Harmonie) Heino Hüncken liest an der Torf-Lore:

„Geschichten von der kleinen Moorhexe – und andere Moorgeschichten“

- überliefert – erzählt – wahr oder erdacht?

Koenigsmoor Hagen im Bremischen

Foto: Werner Edler

 



17:00 h Hagen, Kanzlei Rae Eickhoff, Dr. Meyer, Otten, Amtsdamm 44

Oliver Peters liest eigene Texte:

„Die italienische Erzählung“ aus dem „Hotel Blue“ mit Musik von Martin Bosch

http://oliver-peters.de/vorlesefieber-23-grosse-plaene/

 

    

 



18:30 h Hagen, Nestwerk, Amtsdamm 40

Agatha von Wysn liest ihrem eigenen skurrilen Krimi:

„Morgenmuffel, Menschen wie du und ich“

Berichtet wird die Geschichte von Herbert, dem Morgenmuffel, der sich eines Tages an seiner Umwelt rächt, die ihn morgens nicht in Ruhe lässt.
Die Frage stellt sich, ob man mit einem Mörder Kaffee trinken würde, wenn man nur mehr über ihn wüsste.
Ein skuriler Krimi, teilweise zum Schmunzeln, mit Menschen wie du und ich.

  



19:30 h Uthlede, Heimathaus, Moorstr. 19

Otto Baur liest aus Heinz Strunk:

„Fleisch ist mein Gemüse“,

- Erinnerungen eines Tanzmusikers. Es werden alte Fotos gezeigt.

 

Fleisch

Foto von Oliver Sjöström auf Unsplash