head hagen

16.00 Uhr, Hagen, Kanzlei Dr. Gorski, Scheibe in der Stroth, Piotter, Amselweg 2

Frauke Tienken liest Geschichte eines bewussten und entschleunigten Mordes. Krimi und Achtsamkeitsratgeber

„Achtsam morden“

von Karsten Dusse



17.00 Uhr, Rechtenfleth, Hermann-Allmers-Haus, Mittelstr. 1

Kirsten Papenhausen liest eigene Texte unter dem Motto

„Lieder ohne Melodie – Gedichte ohne Reim“

Kirsten Papanhausen 400



18.00 Uhr, Rechtenfleth,LFV Wersabe, Feldhof

„Landliebe?“

Dagmar Wild stellt vor:
– Verschiedenes von Ina Müller
– Humoristisches von der bekannten Frau aus Köhlen. Mach ok Platt bi weden…



19.00 Uhr, Bramstedt, Kirche Bramstedt

Geschichten aus der Moorkolonie um 1800 von Marcel Kruse

„Piepenbrinks Hochzeit“

– gelesen von Wolfgang Marten (hochdeutsch) und Dr. Günter Ihmels (plattdeutsch), ca. 1 Stunde. Protagonist der fiktiven Geschichte ist Torfbauer Jan. Neben Eifersucht und Schulden machen ihm auch noch korrupte Zollkontrolleure das Leben schwer. Hilfe bekommt er von dem Koch Hein, der aber so manch krumme Dinger dreht.



19.00 Uhr, Rechtenfleth, Hermann-Allmers-Haus, Mittelstr. 1

Majanne Behrens erzählt und spielt eine sinnliche, neue Legende für ein erwachsenes Publikum, 

„Die wendländischen Vier“

Eine Eigenproduktion aus dem Wendland mit Musik zum Zuhören, Weitererzählen und als Inspiration für ein buntes Leben in der Provinz